Kerzenrohstoff Olivenwachs

Kerzenrohstoff aus Oliventrester

Bei der Herstellung von hochwertigem Olivenöl bleiben nach der ersten Pressung der Frucht flüssige und feste Reststoffe – auch Trester genannt – zurück.

Der Rohstoff für unsere Olivenwachs-Kerzen wird mittels speziellem Verfahren aus eben diesen Pressabfällen, die noch immer bis zu acht Prozent Öl enthalten, gewonnen.
Unser Oliventresterwachs kann somit als eigentliches Produkt der Reste­verwertung aus der europäischen Oliven­­öl­produktion bezeichnet werden und ist damit ein rein ­natürlicher, pflanzlicher, nachwachsender und äussert nachhaltig und komplett vegan produzierter Kerzenrohstoff.

Die Ökobilanz unserer Kerzen aus europäischem Oliven­wachs ist daher besonders positiv: kurze Trans­port­wege, ­Gewinnung aus bestehender Kulturfläche in Europa und positive CO2 Bilanz.

Olivenwachskerzen zählen somit zu den nachhaltigsten Kerzen auf dem Markt.

Das aus Oliven-Pressabfällen gewonnene hochwertige pflanzliche Stearin wird mit einem kleinen Anteil an Rapswachs ­angereichert und von Hand in die Formen gegossen. Beim Erkalten des Kerzenrohstoffes bilden sich zauberhafte kristalline Struk­turen. Dies verleiht dem kostbaren Kerzenrohstoff in natürlichem Weiss eine glitzernd strukturierte Oberfläche.

Die Olivenwachskerzen überzeugen durch eine besonders lange Brenndauer und den ruhigen, russarmen, geruchsneutralen und tropffreien Abbrand. Olivenwachs­kerzen sind – dank des sauberen Abbrandes und der Tatsache, dass kein Paraffin beigemischt wird – für Allergiker und Asthmatiker absolut unbedenklich. 

Die perfekte Alternative mit Nachhaltigkeit!